Stephanie Madea

~ Gefährliche Hingabe - Kein Millionär für mich

Bild/Quelle

Seitenzahl: 199
Erscheinungsdatum: 24.07.2015
Sprache: Deutsch
ISBN: 9789963530724
Verlag: bookshouse
Autorenseite von Stephanie Madea
http://www.dreamtemplate.com/dreamcodes/web_icons/gray-book-icon.png  10,99€
 http://store.mises.org/app_Themes/MisesStore/images/Icons/eBookIcon.png 2,99€




REZENSION


LESEPROBE

Inhalt
Sonne, Strand und Meer. Cocktails in lauen, australischen Nächten. Lea und Ellie haben lange für ihren Traumurlaub gespart...
Als Lea jedoch am letzten Morgen nach dem schlimmsten Absturz ihres Lebens in den Armen eines Mannes zu sich kommt, beginnt eine erschreckende Realität, Formen anzunehmen. Ellie liegt schwer verletzt und bewusstlos im Schatten einer dschungelartigen, unbewohnten Insel. Leas einziger Halt ist der undurchsichtige Jay, der sich aufopfernd um sie kümmert, aber ganz sicher etwas Bedrohliches vor ihr verbirgt. Dennoch ist es Lea unmöglich, sich seiner anziehenden Dominanz zu entziehen. Wer ist der attraktive Kerl mit dem Wahnsinnskörper? Als sich Jay als Krimineller auf dem Weg zu seinem Prozess herausstellt, kann und will Lea das nicht glauben. Sie hat keinen Grund, an seiner Unschuld zu zweifeln, bis er sie küsst und verlässt …

Meine Meinung
Vom Traumurlaub direkt in die Hölle. So ergeht es Lea und ihrer Freundin Elli, als sie auf dem Rückweg von ihrem Urlaub nach Hause nach England sind. Sie stürzen mit einem Wasserflugzeug ab und stranden auf einer Insel. Lea ist verletzt, völlig durcheinander und traumatesiert.Ellie und der Pilot sind beide bewustlos. Nur einer ist noch mit ihnen auf der Insel, Jay. Jay rettet nicht nur Ellie und den Piloten, er hilft auch Lea mit seinen sehr umfangreichen Kenntinissen in Erster Hilfe, obwohl er selbst mehrere Verletzungen hat. Auch wenn Lea keine Ahung hat, wer Jay ist und woher er weiß wie sie heißt, fühlt sich Lea zum ihm hingezogen. Sie ist nicht naiv und als sie eine Handschelle entdeckt die Jay vorher unter einem Verband versteckt hat, fängt sie an Fragen zu stellen. Nur Jay gibt sich sehr geheimnisvoll, erzählt ihr nur er hätte einen Prozess verpasst. Lea fühlt sich daraufhin nicht mehr sicher vor Jay, der sie aber widerrum bittet, ihm zu vertrauen, dass er ihr niemals was antun würde. Es beginnt ein Spiel aus Angst,Verirrungen, Liebe und Mistrauen, das Lea in Lebensgefahr bring. Es bleibt immer die Frage für Lea, wer ist Jay wirklich und kann sie ihm wirklich vertrauen, oder bringen ihre Gefühle für ihn Gefahr und den Tod für sie?
Die Autorin Stephanie Madea hat es geschafft in ihrem Buch Gefährliche Hingabe-Kein Millionär für mich einen wirklich spannenden und romantischen Thriller zu schreiben. Durch den flüssigen und bildlichen Schreibstil war ich gefesselt von den Geschehnissen und den Orten in der Handlung. Die Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen, auch Jay, den ich bis zuletzt nicht durchschauen konnte. Auch die Nebencharaktäre bringen Spannung und viel Verwirrung mit ein, was auch dazu beigetragen hatte, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Die Mischung aus Thriller, Liebesgeschichte und ein Hauch von Erotik ist sehr gut gelungen und fesselnd. Witzige Dialoge und freche Sprüche von Leas Freundin Ellie gaben der Geschichte noch zusätzlich Pepp. Da Gefährliche Hingabe der Auftakt zu einer Reihe ist, die unabhängig voneinander gelesenen werden kann, freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Band und hoffe, er wird wieder so gut wie dieser werden!

Cover: dunkel gehalten und gefährlich wie die Nacht, passend zur Geschichte

Fazit: http://www.auktionskopf.de/wp-content/uploads/2011/12/ebay-sternschnuppe-symbol.jpghttp://www.auktionskopf.de/wp-content/uploads/2011/12/ebay-sternschnuppe-symbol.jpghttp://www.auktionskopf.de/wp-content/uploads/2011/12/ebay-sternschnuppe-symbol.jpghttp://www.auktionskopf.de/wp-content/uploads/2011/12/ebay-sternschnuppe-symbol.jpghttp://www.auktionskopf.de/wp-content/uploads/2011/12/ebay-sternschnuppe-symbol.jpg Sterne von mir
Ich kann dieses Buch nur empfehlen! Es bleibt spannend von der ersten bis zur letzen Seite und hat alles was ein guter Romantikthriller haben sollte!
Image and video hosting by TinyPic
©Tanja


Kommentare:

  1. Oh, wie schön! Ich freue mich total über deine ausführliche und mitreißende Rezension zu meinem Roman! Vielen lieben Dank. Schön, dass ich dich von der ersten bis zur letzten Seite entführen konnte. :)
    Herzliche Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Hab es auch gerade gelesen und kann Dir nur zustimmen. Ein tolles Buch... hat Spaß gemacht.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen